Orð dagsins – Wort des Tages

Das heutige Wort des Tages ist ein Adjektiv:

önugur unfreundlich, mürrisch

z.B. önugur maður, önug kona, önugt barn

Aussprache: [œːnʏɣʏr̥]

Synonyme: stirðlyndur, fúll, fúllyndur, mislyndur, ömurlegur

Antonyme: vinsamlegur (freundlich), blíðlyndur (sanftmütig)

verwandte Wörter: önuglyndur – verdriesslich

Noch Fragen oder Anmerkungen zu diesem Wort? Dann hinterlasst einen Kommentar.

Geðveik jól

Jedes Jahr kämpfen acht isländische Unternehmen um den Titel des verrücktesten WeihnachtsliedesGedveik jol_III (Small) (geðveik jól = verrückte Weihnachten), um Spenden für soziale Projekte zu sammeln. Am 5. Dezember wurden die acht Lieder auf dem isländischen Sender RÚV ausgestrahlt. Bis zum 10. Dezember 17:00 haben die Zuschauer Zeit ihr Lieblingslied per SMS zu bestimmen und somit eine Spende abzugeben. Am 12. Dezember wird der Gewinner gekürt.

Hier kann man die Abstimmtung verfolgen und sich die Lieder anhören.

Die ganze Sendung auf RÚV kann man hier sehen.
(Anmerkung: Im Browser gibt es bei mir einen Fehler. Auf dem Handy und dem Tablet funktioniert das Streaming problemlos.)

Welches Lied würdet ihr wählen? Hinterlasst einen Kommentar. Ich bin auf eure Antworten gespannt.

Noch Lust auf mehr isländische Weihnachtslieder? Dann schau dir den Adventskalender an und klicke hier.

Gleðileg jól!

Krakkafréttir auf RÚV

Seit Montag gibt es die Krakkafréttir (Kindernachrichten) auf dem isländischen Sender RÚV, die auch in dessen Mediathek drei Monate lang zur Verfügung stehen.Mynd með færslu

Die Krakkafréttir werden von montags bis donnerstags ausgestrahlt. Eine Sendung dauert ca. 5 min.
Themen sind aktuelle Geschehnisse, die auf gut verständliche und differenzierte Art und Weise präsentiert werden. Dabei werden Nachrichten aus aller Welt so ausgewählt, dass sie im Zusammenhang mit der Wirklichkeit von Kindern auf Island stehen.

Das ist auch eine perfekte Möglichkeit für alle diejenigen, die Isländisch lernen. Die verwendete Sprache ist einfach, die Moderatoren sprechen langsamer und deutlicher und die Themen sind weitestgehend bekannt. Optimale Bedingungen, um sein Hörverstehen zu üben, und eine Wohltat, wenn man die „Erwachsenen“-Nachrichten vom Sender RÚV kennt.

Probiert es einfach und erweitert euer Themenvokabular. Hier geht es zur ersten Sendung.

Bei Fragen könnt ihr hier jederzeit einen Kommentar hinterlassen und wir diskutieren darüber.

 

Nordlichter über dem Südenwesten Islands

Es ist zwar erst Ende August und die Nacht immer noch recht kurz, doch in der vergangenen Nacht konnte man im Südwesten Islands die ersten tollen Nordlichter in der zweiten Jahreshälfte sehen.

RÚV berichtet (hier geht zum Originalartikel bei RÚV):

„Die Nordlichter wagen diesen Herbst ihren ersten Tanz am Nachthimmel vor den Einwohnern im Südwesten des Landes. Laut dem meteorologischen Institut Islands ist von einer beträchtlichen Aktivität die Rede, deren Wahrscheinlichkeit in den nächsten Tagen anhält. Guðlaugur Steinarr Gíslason fing dieses schöne Bild der Uraufführung der Nordlichter für diesen Herbst  ein.

Auf der Websteite des meteorologischen Instituts kann man die Bewölkungsprognose eine Woche im Vorfeld und die Nordlichterprognose einige Tage im Vorfeld verfolgen. Nordlichter sind das ganze Jahr über aktiv, jedoch sind sie einfach nicht zu sehen, wenn es nicht ausreichend dunkel oder leichtbewölkt ist. Mehr Informationen über Nordlichter findet man auf der Seite des meteorologischen Instituts.“

Auf der RÚV-Seite findet sich auch ein aussagkrätiges Bild und ein kurzes Video, das gestern Abend am Hotel Rangá aufgenommen wurde. Genießt die Bilder!

 

Hitzewelle auf Island

Gestern haben die isländischen Zeitungen über eine Hitzewelle auf Island berichtet (Mbl berichtet).

Grob zusammengefasst enthält der kurze Artikel Folgendes:

„Die Leute in der Innenstadt genossen das heutige Wetter, als die Temperaturen zum ersten Mal in diesem Sommer über 20°C stiegen. Trotz einer schwachen Brise war draußen eine angenehme Wärme, die die Leute zu schätzen wussten. Einige entspannten auf dem Austurvöllur (vorm Parlament), während die jüngere Generation den Enten am Tjörn (Teich in der Innenstadt) einen Besuch abstattet.“

Beim Artikel gibt es ein kurzes Video, um sich einen Eindruck von dieser „gigantischen“ Hitzewelle zu machen.

Erinnert ihr euch noch an unsere Hitzewelle diesen Sommer? Das gab Anlass zum Wort des Tages am 3. Juli 2015.

Menningarnótt 2015

An diesem Wochenende (22.08.2015) war Menningarnótt in Reykjavík. Zu Deutsch bedeutet das ‚Kulturnacht‘. In diesem Jahr findet die Menningarnótt zum 20. Male statt. Im Jahre 1996 hat der Stadtrat von Reykjavík diese Veranstaltung ins Lebens gerufen. Seither hat sie sich zu einem Großereignis auf Island entwickelt und lockt schätzungweise  jährlich rund 100.000 Menschen in die Innenstadt von Reykjavík. Dort werden stets größere und kleinere Bühnen aufgebaut, auf denen bekannte isländische Sänger und Bands auftreten. Der krönende Abschluss ist das Feuerwerk.

Dieses Jahr berichtet das Morgunblaðið Folgendes:

„Neben einer Anzahl von Feuerwerksbatterien wurden über 1.000 Flugkörper verwendet, die von fünf Stellen in der Stadt abgeschossen wurden […] Zum Feuerwerk kamen viele Leute. Das Programm der ‚Menningarnótt‘ war abwechslunsreich. Der Tag begann mit dem Reykjavíker Marathon der Íslandsbanki, bei dem sehr viel los war. Später ging es in der gesamten Stadt mit einem vielfältigen Programm von Konzerten, Waffelbacken, Verkaufständen und vielem anderen weiter.“

Einen Eindruck vom Feuerwerk bekommst du hier:

 

Orð dagsins – Wort des Tages

Neuseeländer gewinnt französisches Scrabble-Turnier (zum Artikel)

Der Mann in diesem Artikel hat ein französisches Scrabble-Turnier gewonnen, obwohl er kein Wort Französisch kann. Nun lädt ihn die isländische Scrabble-Organisation ein,  am isländischen Scrabble-Turnir Mitte November teilzunehmen. Ob er wohl diese Herausforderung annimmt und dann auch meistert?

Das gibt Anlass für das heutige Wort des Tages:

skrafl (n./-i, -s, ÷) – Scrabble

Kanntu að spila skrafl? (Kannst du Scrabble spielen?)
Íslandsmótið í skrafli á sér stað í miðjum nóvember. (Das isländische Scrabble-Turnier findet Mitte November statt.)

Aussprache: [skrapl̥]

verwandte Wörter: skraflari (m./-a, -ar) – Scrabble-Spieler

Bist du eine Scrabble-Fan? Hier kannst du dich am isländischen Scrabble versuchen: netskrafl

Orð dagsins – Wort des Tages anlässlich der Tourismussituation auf Island

Anlässlich eines heutigen Artikels auf RÚV gibt es folgendes Wort des Tages:

fjöldaferðamennska (f./-u, ÷) – Massentourismus

Aussprache: [fjœltafɛrðamɛnska]

verwandte Wörter: ferðamaður (m.) – Tourist, fjöldi (m./-a, ÷) – Menge

http://ruv.is/frett/5000-farthegar-til-akureyrar-i-dag

In dem Artikel wird von vier Kreuzfahrtschiffen mit insgesamt 5000 Passieren berichtet, die heute in Akureyri ankommen. Ca. 2600 Personen werden dann in 50 Bussen in die Mývatn-Gegend gebracht. Über den Sommer hinweg kommen dieses Jahr ca. 100 Schiffe mit rund 75.000 Passagieren. Die Tendenz ist steigend.

Deutsche Hipster-Touristen auf Island

Auf Island macht man sich gerade über den deutschen Touristen lustig, der nicht mehr mit Fotokamera, Funktionskleidung und Stadtplan durch die Straßen Reykjavíks läuft, sondern desinteressiert und als „Einheimischer“ getarnt mit Schultertuch und Hipster-Frisur nörgelnd an den Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeizieht. Schon lustig irgendwie!