5 Antworten
  1. N. N.
    N. N. says:

    Es gibt auch das Wort piparmey, ebenfalls in der Bedeutung „alte Jungfer“. Das kommt z.B. in Björks Lied „Ég veit ei hvað skal segja“ vor, in dem sie darüber singt, daß sie sich nicht entscheiden kann, welchen von drei Verehrern sie nehmen soll:

    Hvernig get ég vitað, hvað skal segja
    Efi og vafi í sal mér býr
    Ekki get ég kastað krónu
    Um kærleikann því að þeir eru þrír!

    Það er hart að þurfa að segja
    Vid þennan „já“ eða „nei“
    Ef ég elska þá alla verð ég að endingu piparmey!

    Antworten
  2. Stefan Drabek
    Stefan Drabek says:

    piparmey oder piparmær könnte man eher mit „Junggesellin“ übersetzen, d.h. eine unverheiratete Frau mittleren Alters.
    piparkerling ist eine ALTE unverheiratete Frau.
    Das Pendant zu piparmey/-mær ist piparsveinn.

    Antworten
  3. N. N.
    N. N. says:

    Das Íslensk-Ensk Orðabók von Sverrir Hólmarsson, Christopher Sanders und John Tucker übersetzt „piparmey“ als „spinster ,old maid“. Das Íslensk Orðabók von Mörður Árnason führt es als Synonym zu „piparmær“, letzteres in der Bedeutung „ógift kona á miðjum aldri eða eldri“.

    Ganz falsch scheint mir daher die Übersetzung als „alte Jungfer“ daher nicht zu sein — mithin z.B. Björk wohl tatsächlich eher fürchtet, als alte Jungfer zu enden, nicht nur als „unverheiratete Frau mittleren Alters“.

    Antworten
  4. Stefan Drabek
    Stefan Drabek says:

    Mmh…habe ich behauptet, dass es falsch sei? Ich glaube nicht. Fühle dich also bitte nicht gleich angegriffen 😉
    Bei mey/mær geht es schon eher in die Richtung „jung“, bei kerling denkt man erher an eine alte Frau.
    Im Liedtext muss es sich ja auch reimen. piparkerling hätte also auch gar nicht gepasst 😉

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.